Rufnummer mitnehmen

Ab sofort können Sie mit Ihrer bestehenden Mobil-Rufnummer auch mit BilliTel telefonieren!

Und so funktioniert`s:

1. Holen Sie sich ein BilliTel Starterpaket.

Sie erhalten eine BilliTel SIM-Karte mit einer BilliTel Telefonnummer, auf diese wird dann Ihre bisherige Rufnummer übertragen.

Gratis BIllitel Sim Karte anfordern

2. Kontaktieren Sie Ihren bisherigen Netzbetreiber

Lassen Sie sich in einer Servicestelle (Shop oder Handelspartner) Ihres Mobilfunkanbieters eine "Information zur Rufnummernmitnahme" (NÜVI) ausstellen. Bitte beachten Sie, dass Ihr bisheriger Anbieter dafür ein Entgelt verlangen kann, welches Sie den jeweiligen Entgeltbestimmungen entnehmen können.

3. Portierungsantrag ausfüllen

Füllen Sie den BilliTel Portierungsantrag aus, den Sie hier als PDF herunterladen können.

4. Schicken Sie den Antrag an BilliTel

Gemeinsam mit Blatt 2 (Bestätigung) der „Information zur Rufnummernmitnahme“ per Post – Porto zahlt Empfänger (wenn am Kuvert „Portierung“ gut ersichtlich ist) – an: BilliTel, Postfach 619, 1010 Wien.

5. Rufnummer erfolgreich zu BilliTel mitgenommen

BilliTel informiert Sie automatisch per SMS, sobald Ihre Rufnummer übernommen wurde und schon können Sie billig im Inland und ins Ausland telefonieren!

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass durch die Rufnummernportierung Ihr Vertagsverhältnis mit dem bestehenden Mobilfunkanbieter nicht automatisch beendet wird! Diesen Vertrag müssen Sie daher extra kündigen.

Portierungsantrag herunterladen.

Den BilliTel Portierungsantrag können Sie hier als PDF herunterladen.

© 2019 BiliTel | Alle Rechte vorbehalten

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.